Vereinschronik

16. März 1958

Die Turn- und Sportunion Pregarten (TSU) wird am 16. März 1958 von 14 Männern und einer Frau gegründet. Von Anfang an dabei: Florian Voigt, Helmut Treu, Dr. Florian Zehethofer, Wilhelm Patri, Karl Hennerbichler, KR Hans Jahoda, Irmgard Lindner.

1959

Im Saal des ehemaligen Gasthauses Kartusch (heute Schuhhaus Kern) beginnt unter der Leitung von Franz Auer das Geräteturnen für Herren. Sein Sohn Peter Auer war übrigens der Erste, der den Mitgliedsbeitrag zahlte.

1961

Beginn des Fußball-Meisterschaftsbetriebes in Wartberg ob der Aist.











1962 - (1972)

Der erste Fußballplatz der Union in Pregarten ensteht auf den Riesenedergründen (heute Wohnanlage Silberbach). Die Duschen waren so "konstruiert", dass man den Himmel über sich hatte und bei Regen das Wasser gar nicht erst aufgedreht werden musste.

1964

Die Tischtennis-Sektion beginnt mit der Meisterschaft.

1969

Erste Theateraufführung der Union Pregarten: "Weh dem, der lügt" (Franz Grillparzer)

1970

Ein Grundstück in der Sandgrube wird von August Peyerl gekauft. Ein Jahr später erfolgt der Spatenstich für die heutige Anlage. Alle arbeiten mit, für Mörtel und Putz wird der Sand aus der Grube genommen.

1973

Die UNION Sportanlage wird eröffnet. Es gibt nun gemauerte Kabinen, eine Kantine, ein Lager, warmes Wasser und Einzelofenheizung. Im Winter wird das Wasser (bis zum Jahr 1988) "abgedrückt". Der Sportplatz besteht 1973 aus dem Hauptfeld und zwei kleineren Flächen im Norden und Süden. Später werden das Flutlicht und eine Laufbahn errichtet.

1979

Letzter Lumpenball der UNION; Start der Veranstaltungen wie Faschingsgschnas, Teilnahme des Vereins an Faschingsumzügen.

1983

25-Jahr-Jubiläum der UNION und Herausgabe der ersten Festschrift. Die UNION Pregarten hat folgende Sektionen: Fußball, Tischtennis, Damen- und Herrenturnen, Kinder- und Jugendturnen, Schifahren sowie Wandern. Die Sektion Modellfliegen wurde bereits 1972 aufgelöst.

1984

Der UNION-Vorstand wird bei der Jahreshauptversammlung im November verjüngt. Direktor Wolfsegger übergibt nach 17 erfolgreichen Jahren den Obmann an Reinhard Strauch, damals Betreuer der Miniknaben.

1985

Frühlingskonzert der UNION Pregarten und bald darauf Eröffnung der BMX-Bahn bei der UNION-Sportanlage. Somit steht die erste wettkampftaugliche BMX-Bahn des Bundeslandes OÖ in Pregarten. Die Vereinszeitung "UNION aktuell" erscheint zum ersten Mal.

1998

Die UNION ist 30 Jahre alt und feiert das Jubiläum in der Kästchenhalle. Viele Mitglieder und Vertreter der Institutionen kommen und feiern bei dieser repräsentativen Veranstaltung mit.

1989

Der Umbau des Sportplatzes wird begonnen. Das Areal kann durch die Unterstützung des Nachbarn und Eigentümers der Sandgrube Josef Krenner (Payerl) im Norden vergrößert werden.

2002

Die Sportunion geht online: Unter www.union- pregarten.at ist die neue Homepage zu finden! Serie A Club Udinese Calcio gastiert bei uns. Mehr als 1200 Zuschauer sind beim Spiel gegen Slovan Bratislava! Carsten Jancker feiert debut im Dress von Udinese! Pregarten ist in der "Gazzetta dello Sport", die größte italienische Tagesportzeitung (Auflage 2.000.000)!

2003

Baubeginn für den Funcourt und Skaterrampe! 6. Pregartner Bunkl

2004

10 Faschingskehraus - beliebter denn je auch nach 10 Jahren ist die Abschlussveranstaltung des Pregartner Faschings! Im September wird der Funcourt eröffnet!Silvesterparty am Stadtplatz! Beginn der Umbau - und Renovierung der Sanitäranlage. Erweiterung des Kabinentraktes sowie Neubau der Kabinen für 3 Schiedsrichter und eines Büroraumes.

2005

1. Auflage des Technosert Nachwuchscups! 8 Mannschaften aus der Region, nehmen teil! Wir danken Ing. Johannes Gschwandtner GF von Technosert Elektronik und Gattin Monika. 7. Pregartner Bunkl; eine Solaranlage wird gebaut

2006

Die Union wird Fußballmeister und steigt in die Bezirksliga auf! Die Renovierungsarbeiten werden abgeschlossen. Im November ist Baubeginn für die neue Tribüne!

Die Union Zeitung wird neu gestaltet!

2007

Bei der Tribüneeröffnung ist Lask Linz zu Gast! Beim Spiel gegen Dynamo Budweis sind 1600 Zuschauer bei uns zu Gast! Sektion Tischtennis: Die A-Mannschaft steigt in die Bezirksklasse auf.

2008

Die UNION feiert mit mehreren Veranstaltungen ihr 50-Jahr-Jubiläum! Das 2. Leopold Pfahnl Gedenkturnier im Tischtennis findet statt - 350 Spieler nehmen daran teil; 8. Pregartner Bunkl; 4. Technosert-Nachwuchscup Anzahl der teilnehmende Mannschaften ist auf 24 angewachsen. Ehrenmitglied Hofrat Dr. Josef Krenner ist verstorben.

2009

Fußball U 18 Meister, Bezirksmeister Tischtennisnachwuchs. Die Firma Backaldrin steigt mit ihrer Marke "Kornspitz®" als Hauptsponsor für die Sektion Fußball ein. (Union Kornspitz® Pregarten Kampfmannschaft erreicht in der Herbstmeisterschaft das bisher beste Ergebnis).

2010

Mit den UNION Bogenschützen Club (UBC) hat die UNION eine neue Sektion bekommen. Ein Anbau beim Clubheim und ein Trainingsparcour in der Sandgrube und im umliegenden Gelände wird errichtet. Die Kampfmannschaft hat im Frühjahr nur 1 Spiel verloren und feiert den Meistertitel in der Bezirksliga Nord. Die Austria Wien bestreitet ein Freundschaftsspiel gegen unsere Kampfmannschaft in der Kornspitz Arena.

Im Sommer wird der Spielplatz auf der Sportanlage errichtet. Die 1b Mannschaft der Tischtennissektion erreicht ungeschlagen den Meistertitel in der 1. Klasse Mühlviertel Mitte. Die Laufgemeinschaft Askö-UNION (LGAU) feiert den 1. Staatsmeistertitel im Bergmarathon.

2011

Die Sektion Fußball feiert 50 Jahre. Als Gäste sind Rapid Wien und Sparta Prag zu Gast. Die A-Mannschaft der Tischtennissektion steigt mit einem 2. Meisterschaftsplatz in die Regionalklasse auf. Der Bunkl sorgt im Herbst wieder für gute Stimmung.

2012

Die Kampfmannschaft der Sektion Fußball steigt nach 2 Saisonen in der Landesliga Ost wieder in die Bezirksliga Nord ab. Die Sektion Fußball startet mit einer hoch talentierten Nachwuchsmannschaft in die Fußballmeisterschaft. Die Tischtennis A-Mannschaft steigt in die 3.-höchste Österreichische Leistungsstufe auf. Und auch die B-Mannschaft steigt auf und spielt in der kommenden Spielzeit in der Bezirksklasse.

Bei der Jahreshauptversammlung im Dezember wird der UNION-Vorstand umgebildet. Manfred "Wuzi" Wurm folgt Nello Gaito als neuer Obmann. Die LGAU feiert zum wiederholten Male Berglaufmeisterschaften. Zum Jahresende und Jahresbeginn 2013 veranstaltet die UNION zum 1. Mal den Fußball-Hallenzauber in der neuen Sporthalle in Hagenberg.

Die UNION steigt auf den ZUMBA-Hype auf und bietet für alle Altersklassen mehrere ZUMBA-Kurse an.

2013

Erste ZUMBA-Party der UNION Pregarten, rund 100 Teilnehmerinnen von Wien bis München tanzten über 2 Stunden zu heißen ZUMBA-Rhytmen mit heimischen Trainerinnen und Trainern sowie aus Venezuela, Brasilien und Tschechien. Start von Kinder-ZUMBA.

Die UBC Bogenschützen veranstalten die OÖ Landesmeisterschaften. Thomas Stitz qualifiziert sich für den österreichischen Nationalkader. Die Fußball-Kampfmannschaft steigt aus der Bezirksliga Nord in die 1. Klasse Nordost ab. Das Fußball-Nachwuchsprojekt feiert erste Erfolge - sie spielen in Oberösterreichs höchster Nachwuchsspielklasse gegen namhafte Gegner wie LASK, Pasching oder SV Ried.

Irmi Kubicka ist Europameisterin im 10km Staßenlauf. Der Tischtennisnachwuchs feiert Erfolge auf Bezirks- und Landesebene, die A-Mannschaft steigt eine Leistungsstufe ab. Die kabarettistische Revue Bunkl begeistert wieder das Pregartner Publikum.

2014

Die U16-Mannschaft der Sektion Fußball wird Meister. Die ZUMBA-Ferienpassaktion ist ein großer Erfolg. Die Kampfmannschaft scheitert im Relegationsspiel gegen Vorderweißenbach am Aufstieg in die Bezirksliga Nord, erreicht aber im Herbst den Herbstmeistertitel.

Irmi Kubicka ist Masters Europameisterin im Berglauf. Die Tischtennis A-Mannschaft steigt in die Regionalklasse auf. Beim UBC folgt Reinhard Kerschbaummayr Thomas Stitz als Sektionsleiter.

2015

Die Kampfmannschaft wird Meister in der 1. Klasse Nordost und steigt in die Bezirksliga auf. Im Herbst findet der Jubiläumsbunkl (10 Jahre) im neu renovierten Pfarrheim statt: beste Unterhaltung in 6 ausverkauften Vorstellungen. Die Bogenschützen nehmen an der IFAA Weltmeisterschaft in Ungarn teil. Maria Wohlschlager wurde in ihrer Klasse österreichische Berglaufmeisterin.

2016

Trauer um den langjährigen Obmann Nello Gaito

Aufleben des Ortsturniers Pregarten nach über 20 Jahren

Erstellung der neuen Flutlichtanlage

UNION Pregarten richtet das Erntedankfest erstmals aus

50-Jahr-Chronik